• Mittwoch24.04.
    X
    Veranstaltungen

    LITERATUR IN SZENE

    Mehr erfahren

    „Das Feld" von Robert Seethaler
    Mittwoch, 24. April, 19 Uhr
    Mit Eva Bühnen und Julian Melcher (HfMDK, Frankfurt)

    Robert Seethalers Roman „Das Feld“ steht im Mittelpunkt dieser szenischen Lesung: Eva Bühnen und Julian Melcher von der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst – beide derzeit in ihrem Studiojahr im Schauspiel Frankfurt – lesen Seethalers Roman, der sich mit den letzten Dingen beschäftigt. Die Gestorbenen von Paulstadt blicken auf ihr Leben zurück, spinnen die Gedankenfäden ihrer Erinnerung und erzählen, was ihnen wichtig war und wie sie dem Leben begegnet sind. Ein Geflecht von Lebensgeschichten, das ein liebevolles Porträt einer Kleinstadt und ihrer Bewohner entwirft.
    Teilnahmegebühr: 12 Euro

     

    INFORMATIONEN
    T +49 (0)6172 404-120
    info@museum-sinclair-haus.de
    Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Vorverkauf an der Museumskasse oder direkt an der Abendkasse.

  • Mittwoch24.04.
    X
    Veranstaltungen

    KURS LEBENSLINIEN - neues Angebot!

    Mehr erfahren

     

    Lebenslinien

     

    Kinder und Erwachsene verknüpfen ihre Geschichten

     

    Offenes Atelier am Mittwoch 13-17 Uhr im Atelier Museum Sinclair-Haus

    Im Atelier des Museums werden an diesem Nachmittag Hefte gebunden; es wird gedruckt, gezeichnet und genäht. Besucher/innen können Erinnerungen aus dem eigenen Leben und Wünsche für die Zukunft untereinander austauschen und in den künstlerischen Arbeiten einbauen.

    Teilnehmertickets werden am gleichen Nachmittag an der Museumskasse verkauft, bis Max. 20 Teilnehmer.

     

    Erwachsene 6 Euro (wie Museumsticket)

    Kinder 4 Euro (wie Museumsticket)

     

    Der ursprünglich 3-tägige Kurs Lebenslinien geht in dem oben beschriebenen Angebot auf. 

    Großeltern, Enkel, Erwachsene und Kinder sind im Offenen Atelier am Mittwoch herzlich willkommen.

  • Zum Seitenanfang  ↑