veröffentlicht am 29.04.
[DE]

KULTURGESCHICHTE: „FLIEGEN"

Ein erstaunliches Portrait über ein lästiges Insekt

Mittwoch, 14. August, 19 Uhr

Peter Geimer im Gespräch mit Alf Mentzer, hr2-kultur

Die Fliege ist uns lästig; wo sie auftaucht, stört sie und legt dabei noch eine bemerkenswerte Penetranz an den Tag. Kein Wunder, dass sich seit der Antike gegen diese wehrlosen Insekten eine regelrechte Verdammungsliteratur etabliert hat. In seinem Portrait des scheinbar überflüssigen Insekts zeigt der Kunsthistoriker Peter Geimer den erstaunlichen Facettenreichtum der Fliege. Er berichtet von der Faszination für deren besonderen Sehapparat in Film- und Fotografiegeschichte wie auch in der Malerei bis hin zur zentralen Rolle für die Erforschung der Gene.

Teilnahmegebühr: 9 Euro
Peter Geimer (Hg.), „Fliegen. Ein Portrait“, Matthes & Seitz Berlin


INFORMATIONEN
T + 49 (0) 6172 404-120
info@museum-sinclair-haus.de
Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Vorverkauf an der Museumskasse oder direkt an der Abendkasse.

Zum Seitenanfang  ↑

ADRESSE MUSEUM

MUSEUM SINCLAIR-HAUS
Löwengasse 15, Eingang Dorotheenstr.
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

T +49 (0) 6172 404-120
info@museum-sinclair-haus.de

BÜROADRESSE TEAM

ÖFFNUNGSZEITEN

Di 14–20 Uhr
Mi bis Fr 14–19 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 10–18 Uhr
Montags geschlossen.

EINTRITTSPREISE

6 Euro, ermäßigt* 4 Euro,
mit Kulturpass 1 Euro,
mittwochs Eintritt frei

*Ermäßigten Eintritt erhalten: Schüler/-innen, Studierende und Auszubildende bis 27 Jahre, Arbeitslose, Schwerbehinderte

Freien Eintritt erhalten: Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre), Inhaber von Frankfurt Pass, Bad Homburg Pass, Museumsufercard und ICOMcard