VERANSTALTUNGEN

Zu den Ausstellungen im Museum Sinclair-Haus bieten wir unseren Besuchern ein vielfältiges Programm. Von Lesungen, Konzerten und Workshops bis hin zu Künstlergesprächen und Vorträgen reicht das Angebot. 

+++Coronavirus - Besucher-Info+++

Liebe Besucherinnen und Besucher, 

angesichts der Coronavirus-Pandemie bleibt das Museum Sinclair-Haus ab 14. März bis voraussichtlich 30. April geschlossen. Alle geplanten Veranstaltungen, Führungen, Kurse und Workshops sind bis Ende Mai abgesagt. Die Schließung folgt den Empfehlungen der Landesregierung.

Bereits gekaufte Tickets können nach Wiederöffnung an der Museumskasse zurückgegeben werden.

Take care! Bleiben Sie gesund!

 Ihr Team des Museums Sinclair-Haus


  • Mittwoch22.04.
    X
    Veranstaltungen

    ABGESAGT: PERFORMANCE

    Mehr erfahren

    Hautnah

    Mittwoch, 22. April, 19 Uhr
    Victoria Söntgen (Tanz) und Michael Weber (Wort) begeben sich auf die Suche nach der zweiten Haut

    Was ist unter unserer Oberfläche? Sind wir ohne Kern, wie die Zwiebel? Kommen wir uns gegenseitig unter die Haut, wenn wir uns nur heftig genug aneinander reiben? Reißen wir die Grenzen weg, wenn wir uns mit Worten angehen?  Sie: „Du hast ein dickes Fell!“ Er: „Ich fühle mich, als hätte man mir die Haut abgezogen.“ Inspiriert von Juul Kraijers Körperwelten haben Victoria Söntgen und Michael Weber eine Performance erarbeitet, in der die Zuschauer hautnah miterleben können, wie sich die beiden entschälen, abtasten, wie sie aufeinanderklatschen, sich in den Dialog begeben mit unserem größten Organ: der Haut.

    Teilnahmegebühr: 12 Euro

    INFORMATIONEN
    T + 49 (0) 6172 404-120
    info@museum-sinclair-haus.de
    Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Vorverkauf direkt an der Museumskasse zu den regulären Öffnungszeiten sowie an der Abendkasse.
    www.museum-sinclair-haus.de

  • Sonntag26.04.
    X
    Veranstaltungen

    ABGESAGT: HANDLUNGSSPIELRAUM: ZEICHNEN UND BEWEGEN

    Mehr erfahren

    Sonntagsatelier extra

    Sonntag, 26. April, 11–16.30 Uhr
    Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren
    Ort: Atelier im Museum Sinclair-Haus und Schlosspark  Bad Homburg (Nähe Orangerie)

    Zirkeltraining einmal anders: An fünf Stationen im Museum  und im Schlosspark finden künstlerische Aktionen zum Zuschauen, Aktivwerden und Staunen statt. Ohne Vorkenntnisse kann mit Grafit, Kreide, Kohle oder auch Farbe auf großen Papierbahnen alleine oder gemeinsam gezeichnet und gekritzelt werden. Bildende Künstlerinnen und Tänzerinnen leiten die Interessierten an und zeigen ihnen, wie sie sich spielerisch ausdrücken können. Bringen Sie sich und Ihre Zeichnung in Bewegung!

    Teilnahmegebühr: 3 Euro pro Person, ohne Anmeldung,  Tickets an der Museumskasse


    INFORMATIONEN
    T + 49 (0) 6172 404-120
    info@museum-sinclair-haus.de
    Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Vorverkauf direkt an der Museumskasse zu den regulären Öffnungszeiten sowie an der Abendkasse.
    www.museum-sinclair-haus.de

  • Mittwoch29.04.
    X
    Veranstaltungen

    ABGESAGT: KOPFSTAND! KUNSTABEND MIT STUDIERENDEN

    Mehr erfahren

    Mittwoch, 29. April, 19-20.30 Uhr

    An fünf Stationen im Museum erhalten Besucher einen praktischen Zugang zu den Kunstwerken der Ausstellung. Studierende vom Institut für Kunstpädagogik Frankfurt bringen dabei die Arbeiten von Juul Kraijer über spannende Vermittlungsmethoden näher. Der Abend klingt mit Wein und Knabbereien im Atelier des Museums aus.

    Teilnahmegebühr: 4 Euro, für Studierende Eintritt frei, ohne Anmeldung


    INFORMATIONEN
    T + 49 (0) 6172 404-120
    info@museum-sinclair-haus.de
    Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Vorverkauf direkt an der Museumskasse zu den regulären Öffnungszeiten sowie an der Abendkasse.
    www.museum-sinclair-haus.de

  • Mittwoch06.05.
    X
    Veranstaltungen

    ABGESAGT: KONZERT – CELLO, STIMME, EFFEKTE

    Mehr erfahren

    Mittwoch, 6. Mai, 19 Uhr
    Ashia Bison Rouge

    Eine wandelbare Stimme und ein Cello treffen auf Effekte und eine Loopstation

    Mal sanft, mal expressiv nimmt Ashia Bison Rouge die Zuhörer in die Tiefen der Waldfinsternis und ihrer fantastischen Märchenwelten mit. Ihren fesselnden Gesang und ihr betörendes Cellospiel schichtet sie dabei live mit Loopstation und Effekten zu einer komplexen Reise durch pulsierende, elektronische, orchestrale Stücke, die sie teils wieder dekonstruiert zu klassischen oder ambienten Sequenzen oder zu familiären nostal- gischen Songs. Ashia wurde in Polen geboren, wuchs in Seattle und Portland in den USA auf und lebt heute in Berlin.

    Teilnahmegebühr: 15 Euro


    INFORMATIONEN
    T + 49 (0) 6172 404-120
    info@museum-sinclair-haus.de
    Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Vorverkauf direkt an der Museumskasse zu den regulären Öffnungszeiten sowie an der Abendkasse.
    www.museum-sinclair-haus.de

  • Sonntag17.05.
    X
    Veranstaltungen

    Internationaler Museumstag

    Mehr erfahren

    Am 17. Mai ist Internationaler Museumstag!

    Der Eintritt in die Ausstellung "Juul Kraijer. Zweiheit" ist an diesem Tag frei.

    Weitere Informationen finden Sie hier: www.museumstag.de

     

    INFORMATIONEN
    T + 49 (0) 6172 404-120
    info@museum-sinclair-haus.de
    www.museum-sinclair-haus.de

  • Mittwoch27.05.
    X
    Veranstaltungen

    ABGESAGT: BUCHBAR – ZUM MITREDEN

    Mehr erfahren

    „Die Vegetarierin“ von Han Kang
    Mittwoch, 27. Mai, 19 Uhr

    Buchgespräch mit der Literaturexpertin Sylvia Schwab

    „Die Vegetarierin ist ein Meisterwerk“ - Julia Encke, Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung 

    Der Roman der Südkoreanerin Han Kang erzählt die seltsam verstörende Geschichte einer Frau, die – so sieht es ihr Ehemann – an Durchschnittlichkeit kaum zu übertreffen ist. Bis  sie sich entscheidet, Vegetarierin zu werden, was in einem Land wie Südkorea, in dem strenge soziale Normen herrschen, schon einer kleinen Revolution gleichkommt. „Ich hatte einen Traum“ – ganz lapidar begründet die Protagonistin ihr immer merkwürdiger werdendes Verhalten, um sich mit traumwandlerischer Sicherheit von der Welt zu verabschieden. Ein Bestseller über einen hochsensiblen Menschen, dem das Menschsein nicht mehr gelingen will. Lesen Sie den Roman parallel zur Ausstellung, um in der BuchBar bei einem Glas Wein mit anderen über den Roman zu sprechen.

    Buch: Han Kang: Die Vegetarierin, Aufbau Verlag

    Eintritt frei


    INFORMATIONEN
    T + 49 (0) 6172 404-120
    info@museum-sinclair-haus.de
    Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Vorverkauf direkt an der Museumskasse zu den regulären Öffnungszeiten sowie an der Abendkasse.
    www.museum-sinclair-haus.de

Zum Seitenanfang  ↑