#kunstnaturexperimente
 


Blätterspiele

Naturmaterialien werden gesammelt und daraus Masken und Kostüme gebaut - aus Blättern, Zweigen, Gräsern und was die Natur noch Spannendendes bietet. Oder umhüllen Sie Fotos von Menschen mit den gesammelten Materialien, indem Sie diese auf das Papier legen. Spielen Sie mit den Materialien und experimentieren Sie mit Licht, Schatten, Sonnenlicht und Struktur. Mensch und Pflanzen wachsen auf diese Weise zusammen, aus Zweiheit wird Einheit.

Materialien: Naturmaterialien (Blätter, Zweige, Gräser... ), Papier, Schere, Klebestift
 


Fantasiegestalten

Verwunschene Wesen entstehen aus ausgeschnittenen Körpern. Probieren Sie sich im Darstellen verschiedener Körperhaltungen aus. Fotografieren Sie sich dabei gegenseitig und drucken Sie die Fotos aus. Schneiden Sie dann die Körperformen heraus, um sie zu etwas Neuem zu arrangieren, zum Beispiel zu einem großen Tier oder einem Tierschwarm. Spielen Sie mit den Formen. Erfinden Sie neue Darstellungen und kleben Sie sie als Collagen zusammen. So entsteht eine Fantasiegestalt.

Materialien: Kamera, Drucker, Schere, Papier


Lavendeldruck-Collage

Lassen Sie sich von den Pflanzen und Tieren im Park oder im Wald inspirieren. Gehen Sie in die Natur und fotografieren Sie, was Sie interessant finden. Dann werden die Motive mit einem Laserdrucker ausgedruckt. Die Drucke werden verkehrt herum auf ein neues Papier gelegt. Ätherisches Lavendelöl funktioniert als Lösemittel, dieses wird auf den Ausdruck getropft. Durch das Reiben mit dem Löffel wird die Farbe auf das andere Papier übertragen.

Materialien: Kamera, Drucker, Lavendelöl (Bio), Papier, Löffel
 


Über die Natur schreiben

Schriftstellerin Lena Gorelik erinnert sich – und gibt Tipps, wie jeder mit Spaß über die Natur schreiben kann.

 

 

 


Wie entsteht Musik?

Und was ist Musik eigentlich überhaupt? Tobias Weber mit Tipps, wie jeder Musik machen kann – auch ganz ohne Vorbildung.
 


Steinobjekte

Mit einfachen Mitteln können aus gefundenen Steinen farbige Brücken, Türme und Objekte werden. Steine werden gesammelt, bemalt und dann zu experimentellen Bauelementen. Materialien: Steine, weiße Grundierfarbe, Acrylfarben, Pinsel
 


Weltraum

Dem Weltraum ganz nah sein: Planeten und Sternenbilder selbst kreieren. Materialien sind: Papprolle, Nadel und Handykamera.


SCHERENSCHNITT

Aus bemalten Restpapieren Pflanzenteile und Wesen ausschneiden und auf ein altes Buch kleben: So entsteht eine ganze Landschaft. Materialien: Papiere, Schere, Kleber, ein altes Buch und eine Taschenlampe.

Zum Seitenanfang  ↑