FÜHRUNG & WORKSHOP

An den Vormittagen öffnet das Museum exklusiv für angemeldete Schüler- und Kindergartengruppen, die sich die Ausstellung ansehen und anschließend im Atelier künstlerisch arbeiten.

 
Schüler/Kindergartenkinder im Museum

1 Stunde Ausstellungsbesuch + 1 Stunde Atelier
Teilnahmegebühr: 50 € pro Gruppe plus 2 € Material pro Person
 
Wir bieten verschiedene altersgerechte Formate und Themen, die sich inhaltlich und praktisch auf die Ausstellung beziehen.
Termine Dienstag bis Freitag nach Vereinbarung (max. 20 Personen, größere Gruppen werden geteilt).

 

 

DURCHBLICK

Grenzen uns Fenster von der Außenwelt ab oder verbinden sie uns mit ihr? Es geht um die Formen von Fenstern, ihre Raster, verschiedene Blickwinkel und Perspektiven hindurch. Zeichnungen auf Acrylglasscheiben und Papierschnitte entstehen.

 

ÜBERLAGERUNGEN

Dias sind wie kleine Fenster, zwei Glasscheiben von einem Rahmen umgeben. Nach dem Ausstellungsbesuch werden im Atelier Dias bemalt und befüllt, mit Naturmaterialien und flüssiger Farbe. Das Ergebnis wird als Bild an die Wand oder auf den eigenen Körper projiziert.

 

PUBLIKATIONSREIHE: BLATTWERKE

Kostenlose Arbeitsmaterialien finden sie HIER.
Die Blattwerke in Heft-Form verkaufen wir im Museumsshop.


JUNGES LITERATURLAND HESSEN. SCHÜLER BEGEGNEN AUTOREN

Projekthinweis: Schüler der IGS Stierstadt im Museum Sinclair-Haus
Das „Junge Literaturland Hessen“ ist Teil des Gemeinschaftsprojekts „Literaturland Hessen“, das von hr2-kultur, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat e. V. getragen wird und in Zusammenarbeit mit den literarischen Institutionen Hessens und regionalen Partnern die Literaturgeschichte(n) des Bundeslandes erlebbar macht. Die Autorin Saskia Hennig von Lange arbeitet mit Schülern zur Ausstellung „Buchwelten“ im Museum Sinclair-Haus und von zwei Radiojournalistinnen lernen sie, Texte selbst aufzunehmen und zu bearbeiten.

Unter www.hr-online.de sind Arbeiten der Schüler zu erleben.


INFORMATION & ANMELDUNG

T +49 (0)6172 404-127
info@museum-sinclair-haus.de

 

Auch bei nicht expliziter Nennung sind alle Gender miteinbezogen.

Zum Seitenanfang  ↑