ÜBER DAS MUSEUM

Das Museum Sinclair-Haus ist ein Ort für zeitgenössische Kunst. Zumeist steht hier das Thema „Natur, Kreatur und Schöpfung“ im Mittelpunkt.
Das Programm wird von einem lebendigen Wechsel zwischen Einzel- und Gruppenausstellungen geprägt. Kuratorische Rückgriffe in frühere Jahrhunderte ermöglichen den Dialog zwischen historischer und zeitgenössischer Kunst.

 

Ein umfassendes Veranstaltungsprogramm begleitet jede Ausstellung; dazu gehören neben Führungen auch Lesungen, Künstlergespräche, Vorträge und Konzerte.

 

Im Museum können die Besucher Kataloge, Postkarten und Literatur zu den Ausstellungen erwerben. Zudem laden die kostenlosen „Blattwerke“, die zu jeder Ausstellung neu konzipiert werden, dazu ein, sich aktiv und kreativ mit der Kunst zu beschäftigen.

 

In der Sinclair-Lounge können die Besucher in ruhiger Atmosphäre bei Wasser, Tee und Kaffee in Katalogen, Zeitungen und Literaturbänden blättern.

Trägerin des Museum Sinclair-Haus ist die Stiftung Nantesbuch gGmbH.

 

Zum Seitenanfang  ↑