STIFTUNG NANTESBUCH

 

 

 
2012 von der Unternehmerin Susanne Klatten gegründet, will die Stiftung Nantesbuch einen Raum der Inspiration und Erkenntnis, der Bildung und Persönlichkeitsentfaltung öffnen. Hierfür entwickelt sie auf dem eigenen Gelände Nantesbuch im bayerischen Voralpenland einen Ort für die Begegnung mit Kunst und Natur.

„Ich glaube, es gibt auch bei uns digitalisierten Stadtmenschen ein tiefes Bewusstsein, dass wir aus der Natur stammen. Auch wenn unser Alltag ganz anders aussehen mag: Wir sind ein Teil von ihr und können viel von ihr lernen – nicht zuletzt, wie man zu sich kommt.“
Susanne Klatten

Die Stiftung Nantesbuch gGmbH verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

STIFTUNG NANTESBUCH GGMBH

 

Zum Seitenanfang  ↑